Donnerstag, 28. Dezember 2017

Minimalismus in aller Munde

Ja, es ist wieder so weit: Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wie immer, reflektiere ich in diesen Tagen besonders gerne, was war gut, was eher weniger, bin ich noch auf meinem Weg, und was bremst mich aus? Da kommt man ganz automatisch zum "Ausmisten" :-)

Angeregt durch einen Artikel in einem alten flow-Magazin stelle ich mich nun der Herausforderung eines neuen Projektes:



Tag 1

Wer sammelt nicht gerne alte Zeitschriften? Sie sind ja soooo schön anzuschauen oder sooooo inspirierend und überhaupt sind da soooo viele Ideen drinnen, die man unbedingt mal ausprobieren möchte. Die Wahrheit ist: Es ist immer nur ein Anteil, der einen wirklich anspricht, der wirklich Inhalt enthält, den man konservieren möchte. Ich habe mir dafür einen Inspirations-Ordner angelegt. Eine Freundin meinte neulich, sie lässt aus den heraus getrennten Seiten etlicher Magazine einfach ein neues Buch binden. 
Auch eine schöne Idee!

Rechts meine ganz persönliche Ausbeute aus sieben Zeitschriften.

Keine Kommentare:

Kommentar posten