Dienstag, 23. Februar 2016

Der Weg ist das Ziel

Klingt das nicht äußerst nett und wohlwollend? Ein Spruch in aller Munde. Dass der Weg aber nur dann das Ziel ist, wenn man in die richtige Richtung läuft (und auf Kurs bleibt), darüber reden dann schon viel weniger Menschen. Eine unbequeme Wahrheit. Jemand, den ich wirklich schätze, hat diesen Sachverhalt in einem einzigen Satz umgewandelt (Kurt Tepperwein):

Erfolg ist was erfolgt (und kommt nur im Lexikon vor Leistung). 




Wir setzen eine Ursache - und haben dann zu 100 Prozent Erfolg. Ob das der Erfolg ist, den wir uns wünschen, das hängt allein von uns ab. Vielleicht ist man gezwungen bei der Ursache bewusster zu werden? Vielleicht fehlen einem noch entsprechende Kenntnisse? Vielleicht weiß man aber auch noch gar nicht, wohin man will (sondern nur, wohin nicht)?

Kreativ-Workshops sind eine wunderbare Sache, um sich selbst auf die Schliche zu kommen! Buchen Sie doch mal wieder einen und haben Sie einfach nur Freude dabei.

z.B. hier: www.cheery-jolly-hotshop.com/category/kurse  :-)

Für alle diejenigen, die lieber erstmal das Thema von zuhause, von der Couch aus, angehen wollen, habe ich einen Buch-Tipp:


Keine Kommentare:

Kommentar posten