Donnerstag, 10. September 2015

Jammern hilft nicht










































Es gibt ja immer Leute, denen ist es zu heiss (vor einer Woche noch), zu schwül, zu zugig, zu grau oder zu kalt... Ich sag mal: Es ist, wie es ist. Und es gibt jede Menge Gründe, sich auf den Herbst zu freuen:

  1. Raschelndes, buntes Laub unter den Füßen.
  2. Beste Fernsicht in den Bergen.
  3. Eine Tasse Tee schmeckt jetzt erst wieder richtig gut.
  4. Zeit, um Drachen steigen zu lassen.
  5. Bunte Beeren und Zweige sehen in der Vase auch schön aus!
  6. Man hat die offizielle Erlaubnis, sich auf die Couch zu verdrücken
    und ein Buch zu lesen.
  7. Ein heisses Bad in der Wanne ist höchster Genuss.
  8. Das Geräusch von Regentropfen klingt toll, wenn man sonntags noch faul
    im Bett liegt.
  9. Melody Gardot anhören und bei Kerzenlicht ein Glas Rotwein trinken.
  10. Ein Saunagang nach langem Spaziergang im Nebel wärmt Körper, Herz und Seele.
Immer noch nicht überzeugt? Dann kann ich Ihnen wohl auch nicht helfen ;-)

Hubert von Goisern hat dazu das perfekte Lied geschrieben...


Keine Kommentare:

Kommentar posten